Von Hand für Hand
Workshops & Seminare
Werkzeugbörse
Anleitungen

Gebrauchtes Handwerkszeug

 

Auch gut gebrauchtes Werkzeug hat seine Reize, kann es doch von einem mehr oder weniger bewegtem Leben berichten. Es ist wie beim Älter werden: Jede Runzel, jede Falte, jede Narbe repräsentiert einen Lebensabschnitt oder eine -manchmal schmerzliche- Erfahrung, die wir durchlaufen haben. Genauso verhält es sich beim Werkzeug!

Denn auch Werkzeuge "reifen". Sei es durch das Alter oder seine Nutzung. Gerade gute Werkzeuge haben den Vorteil, das sich vieles bereits gesetzt hat, der Stahl "geschmeidig" ist und somit der Umgang relativ leicht fällt. Japanischen Stecheisen z.B. wird nachgesagt, dass diese nach langen Jahren des Gebrauchs und bei guter Pflege teurer gehandelt werden wie Neue, weil der Stahl einer sanften Verdichtung durch den Gebrauch unterliegen soll und somit bessere Eigenschaft aufweist wie ein neues Teil.

Ein gutes Werkzeug landet nicht auf dem Müll, wenn es einmal einen Defekt aufweist. Es wird wieder Instand gesetzt. Dies ist ein Zeichen der Wertschätzung. Gerade solche Werkzeuge sind ausgesprochene und oft seltene Unikate, die von einem "bewegten" Leben erzählen können. Einige dieser Unikate sind in der Börse zu finden.

 
Für Kinder
Für Jugendliche
Väter und Söhne
Mütter und Töchter
Besucher
Wir haben 2 Gäste online